PCI Novoment® Z1 Estrich-Schnellzement 25 kg

48,99 € *
Inhalt: 25 Kilogramm (1,96 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Selbstabholung nach Absprache

Produkt-Vorteile im Überblick

  • Für innen und außen
  • Zum Erstellen von schnell belegereifen - Estrichen auf Trenn- oder Dämmschicht - Verbundestrichen.
  • Für Heizestriche geeignet.
  • Belegbar mit Fliesen nach ca. 1 Tag, begehbar bereits nach ca. 3 Stunden.
  • Lange Verarbeitungszeit, trotz kurzer Aushärtezeit fast 1 Stunde verarbeit- und glättbar.
  • 74084
  • 25,00 kg
PCI Novoment® Z1 Estrich-Schnellzement Mit Estrich-Schnellzement PCI Novoment... mehr
Produktinformationen "PCI Novoment® Z1 Estrich-Schnellzement 25 kg"

PCI Novoment® Z1 Estrich-Schnellzement

Mit Estrich-Schnellzement PCI Novoment Z1 hergestellte Estriche sind bereits nach ca. 3 Stunden begehbar und schon nach ca. 1 Tag mit keramischen Belägen belegbar.

Anwendungsbereiche:

  • Für innen und außen.
  • Zum Erstellen von schnell belegereifen
    - Estrichen auf Trenn- oder Dämmschicht
    - Verbundestrichen.
  • Für Heizestriche geeignet.

Produkteigenschaften:

  • Belegbar mit Fliesen nach ca. 1 Tag, begehbar bereits nach ca. 3 Stunden.
  • Hervorragende Wasserbindung, schwindarm und formstabil. Dadurch ideal auch für schnell und sicher belegereife Estriche auf Trenn- oder Dämmschicht geeignet.
  • Lange Verarbeitungszeit, trotz kurzer Aushärtezeit fast 1 Stunde verarbeit- und glättbar.
  • Spezialbindemittel, deshalb sind keine weiteren Zusätze notwendig.
  • Temperaturbeständig von – 30 °C bis + 80 °C, deshalb geeignet für Kühlräume und Heizestriche.
  • Estrichklassifizierung: Beim Einbau nach Verarbeitungsanleitung lassen sich Zementestriche der Güte CT-C40-F7 nach DIN EN 13813 erstellen. In Abhängigkeit von der Qualität des Estrichsandes und des
    Mischungsverhältnisses können auch Zementestriche höherer Güte erstellt werden.

Verarbeitung:
Bei der Verarbeitung von PCI Novoment Z1 sind die DIN 18 560 und DIN 18 353 zu beachten.

  1. In einem Zwangsmischer Zuschlagstoff nach nebenstehender Mischanweisung vorlegen. PCI Novoment Z1 zugeben und 1 Minute mischen.
  2. Bei laufendem Mischer je nach Feuchtigkeit des verwendeten Zuschlaggemisches Wasser zugeben und ca. 2 Minuten mischen. Zuviel Wasser vermeiden! Der Mörtel sollte steifplastisch sein.
  3. Mörtel mit Schaufel, Glättekelle oder Rakel verteilen, verdichten, mit Richtlatte abziehen und mit Holzbrett abreiben, eventuell glätten.
  4. Frisch eingebrachten Estrich gegen vorzeitiges Austrocknen schützen. Mischanweisung für die Mischtrommel einer herkömmlichen Estrich Mischpumpe (Nutzvolumen ca. 200 l Frischmörtel)
    – Mischtrommel halb mit Zuschlag (möglichst feinteilarme Sieblinie im Bereich A/B) füllen
    – 2,5 Sack PCI Novoment Z1 (= 62,5 kg) zugeben (entspricht MV = 1 : 5 Gew.-Teile oder 340 kg PCI Novoment Z1 je m3 Frischmörtel) 
    – Mischtrommel mit Zuschlag auffüllen
    – Konsistenz durch Wasserbeigabe steifplastisch einstellen.
Umrechnungsfaktor: 1
Weiterführende Links zu "PCI Novoment® Z1 Estrich-Schnellzement 25 kg"
Weitere Informationen zu den Technischen Daten 74084

Lagerung: trocken, nicht dauerhaft über + 30 °C lagern
Lagerfähigkeit: mindestens 6 Monate

Lieferform: 25 kg Kraftpapier-Sack mit PE-Einlage

Materialbasis: Spezialzement mit Zusätzen
Schüttdichte: ca. 1,2 g/cm³
Konsistenz: pulvrig
Farbe: grau

Druckfestigkeit: nach 28 Tagen** >− 40 N/mm²
Biegezugfestigkeit: nach 28 Tagen** >− 7 N/mm²

Verbrauch (MV = 1 : 5 in Gew.-Teile): ca. 3,4 kg PCI Novoment Z1 je m² und cm Dicke

Schichtdicke (je nach Zuschlag)

  • minimal ca. 35 mm bei Estrichen auf Trennschicht; ca. 45 mm bei Estrichen auf Dämmschicht; ca. 10 mm bei Verbundestrichen
  • maximal ca. 100 mm

Empfohlenes Korn des Zuschlags (feinteilarme Sieblinie im Bereich B/C):

  • Größtkorn ø 4 mm - Schichtdicke ca. 10 – 40 mm
  • Größtkorn ø 8 mm - Schichtdicke ca. 25 – 80 mm
  • Größtkorn ø 16 mm - Schichtdicke ca. ≥ 65 mm

Verarbeitungstemperatur: + 5 °C bis + 25 °C

Mischtechnik: Zwangsmischer
Fördertechnik: pneumatisch
Konsistenz des Mörtels: steifplastisch

Verarbeitbarkeitsdauer: ca. 50 Minuten
Aushärtezeit: 

  • begehbar nach ca. 3 Stunden
  • Belegereife
    für keramische Fliesen und Platten nach ca. 1 Tag
    – für Teppichböden, Parkett und dampfdichte Beläge nach ca. 1 Tag (bei max. 3,0 CM-% Restfeuchte).
       Die CM-Messung ist entsprechend den Vorgaben für Zementestrich in der Bedienungsanleitung des CM-Geräteherstellers durchzuführen!
Herstellerinformationen "PCI Novoment® Z1 Estrich-Schnellzement 25 kg"
Zuletzt angesehen