PCI Nanofug® Premium Variabler Flexfugenmörtel 15 kg - Nr. 21 Hellgrau

PCI Nanofug Premium Nr.21 hellgrau 15kg
46,99 € *
Inhalt: 15 Kilogramm (3,13 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5 Werktage

Produkt-Vorteile im Überblick

  • Entspricht CG2 WA nach DIN 13888:2009
  • Sehr emissionsarm, GEV EMICODE EC1 Plus
  • Für innen und außen
  • Für Fugenbreiten von 1 - 10 mm
  • Für alle Natursteine
  • 3104486
  • 4083200030288
  • 15,00 kg
PCI Nanofug® Premium Variabler Flexfugenmörtel Produkteigenschaften: Sehr leicht zu... mehr
Produktinformationen "PCI Nanofug® Premium Variabler Flexfugenmörtel 15 kg - Nr. 21 Hellgrau"

PCI Nanofug® Premium Variabler Flexfugenmörtel

Produkteigenschaften:

  • Sehr leicht zu reinigen dank easyto clean effect.
  • Erhöhte Widerstandsfähigkeitgegen saure Haushaltsreiniger.
  • Verbesserter Schutz gegen bestimmte Schimmelpilze und Mikroorganismen.
  • Sehr hoher Verarbeitungskomfortmit einem Verarbeitungsfenster vonca. 40 Minuten.
  • Schnelles Abbinden jedoch keinAufbrennen.
  • Feine Oberfläche und brillanteFarbgebung.
  • Entspricht CG2 WA nachDIN 13888:2009.
  • Sehr emissionsarm,GEV EMICODE EC1 Plus.
  • Chromatarm.

Anwendungsbereiche:

  • Für innen und außen.
  • Für Wand und Boden.
  • Für Fugenbreiten von 1 - 10 mm.
  • Für alle keramischen Fliesen, Glasmosaik und Glasfliesen.
  • Für alle Natursteine.
  • Im Wohnbereich, in Bädern, Duschen, auf Balkonen, Terrassen, an Fassaden.
    In öffentlichen und gewerblichen Bereichen mit starker Nassbeanspruchung, z. B. Duschan-lagen, Saunen, Toilettenanlagen. InVerkaufs- und Präsentationsflächen.
  • Auf Heizestrichen, Trockenestrichen,Betonfertigteilen, Gipskartonplatten,Gipsdielen, Holzspanplatten, Holzdielen-böden und in Bereichen mit starkenTemperaturschwankungen.

Verarbeitung:

  1. Anmachwasser (siehe Mischungsverhältnis) in ein sauberes Arbeitsgefäß füllen.
    PCI Nanofug Premium zugeben und mit einem geeigneten Rühr- oder Mischwerk-zeug (z. B. von der Firma Collomix) als Aufsatz auf eine Bohrmaschine sofort zu einem plastischen, knollenfreien Mörtel anrühren.
  2. Nach einer Reifezeit von ca. 3 Minuten nochmals anrühren.
  3. Fugenmörtel mit PCI Gummifugscheibe in die Fugen einbringen und anziehen lassen. Eventuell ein zweites Mal mit PCI Nanofug Premium bündig nachschlämmen.
    Nach ausreichendem Anziehen (Fingerprobe) mit einem leicht feuchten stabilen Schwamm oder Schwammbrett nachwaschen.
  4. Nach dem Abtrocknen den verbleibenden Mörtelschleier mit einem leicht feuchten Schwamm entfernen.
Weiterführende Links zu "PCI Nanofug® Premium Variabler Flexfugenmörtel 15 kg - Nr. 21 Hellgrau"
Weitere Informationen zu den Technischen Daten

Lieferform: 1 x 15 kg Sack

Lagerfähigkeit: mind. 6 Monate; trocken, nicht dauerhaft über + 30 °C lagern

Materialbasis: Trockenmörtelmischung mit elastifizierenden Kunststoffen. Kein gesundheitsschädlicher silikogener Quarz-Feinstaub beider Verarbeitung.

Komponenten: 1-komponentig
Konsistenz: pulvrig

Fugenbreite: 1 bis 10 mm,10 - 20 mm mit 25 % Quarzsand F 32(0,1 bis 0,4 mm) abmischen

Verbrauch:

  • Fliesen 30 x 30 cm (bei 5 mm Fugenbreite und 8 mm Fugentiefe) ca. 400 g/m²
  • Fliesen 20 x 20 cm (bei 5 mm Fugenbreite und 8 mm Fugentiefe)ca. 600 g/m²
  • Mittelmosaik 5 x 5 cm (bei 2 mm Fugenbreite und 6 mm Fugentiefe)ca. 700 g/m²
  • Spaltplatten 24 x 11,5 cm (bei 8 mm Fugenbreite und 10 mm Fugentiefe)ca. 1.500 g/m²

Anmachwasser für: ca. 3450 ml

Verarbeitungstemperatur: + 5 °C bis + 25 °C (Untergrundtemperatur)
Reifezeit: ca. 3 Minuten
Verarbeitbarkeitsdauer*: ca. 40 Minuten

Aushärtezeiten*:

  • begehbar nach ca. 2 Stunden
  • voll belastbar nach ca. 24 Stunden

Temperaturbeständigkeit: - 20 °C bis + 80 °C

*Bei + 23 °C und 50 % relativer Luftfeuchtigkeit. Höhere Temperaturen verkürzen, niedrigere Temperaturen verlängern diese Zeiten.

Herstellerinformationen "PCI Nanofug® Premium Variabler Flexfugenmörtel 15 kg - Nr. 21 Hellgrau"
Zuletzt angesehen